News - Medienmitteilungen

Hier finden Sie laufend alle News und Medienmitteilungen zu den Pellets.

Effiziente Brennholzaufbereitung mit erweiterter Spaltmaschine

In den letzten Wochen wurde an unserer selbst gebauten automatischen BigBag-Auffüllstation herumgetüftelt. Nun konnten wir sie in Betrieb nehmen. Durch den ausgeklügelten Ablauf wird ein BigBag gefüllt, während der andere entnommen eingelegt wird. Dank dieser effizienten Arbeitshilfe können wir noch mehr Brennholz für Sie herstellen!

Beitrag Brennholz vom 22.07.2019

Heutrocknung im Sommer mit mobilen Pelletheizungen

Dank mobilen Pelletheizungen schmackhaftes Heu in Topqualität und das alles nachhaltig mit heimischer Energie getrocknet. Die mobilen Pelletheizungen werden im Sommer auch für die Heutrocknung eingesetzt. Dank Warmluftbelüftungen kann das Futter auch bei ungünstiger Witterung in bester Qualität konserviert werden.

Beitrag mobile Pelletlogistik vom 01.06.2019

Pelletpreise sinken gegenüber April bis zu 20%

Die Pelletpreise sinken weiter: Gemäss der unabhängigen Preiserhebung von pelletpreis.ch kostet im Mai eine Tonne durchschnittlich CHF 351.10, das sind knapp 4 % oder CHF 13.4 weniger als im April. Auch der Preisvorteil gegenüber Heizöl ist weiterhin deutlich: Eine Kilowattstunde Heizöl kostete im April Rp. 9.27, eine Kilowattstunde Pellets jedoch lediglich Rp. 7.44.

Medienmitteilung vom 14.05.2019

Preise sind in Frühlingsstimmung – neue Töne aus der Ölbranche

Erstmals in dieser Heizsaison sanken die Pelletpreise im März leicht: Eine Tonne kostete durchschnittlich CHF 372.9, leicht weniger als im Februar. Auch gegenüber Heizöl nahm der Preisvorteil wieder deutlich zu. Aus der Erdölbranche waren zudem völlig neue Töne zu vernehmen.

Medienmitteilung vom 15.03.2019

Erfolgsjahr 2018: Der Aufwärtstrend bei Pellets geht weiter

Das Jahr 2018 kann wiederum als Erfolgsjahr für Pellets bezeichnet werden. Erstmals wurde die 300'000 Tonnen-Marke im Verbrauch geknackt. Dass auch die Produktion von Pellets in der Schweiz angestiegen ist zeigt, dass der erneuerbare Energieträger für die hiesige Wirtschaft laufend an Bedeutung gewinnt. 

Medienmitteilung vom 13.03.2019

Aufklärung und Sensibilisierung im Pavillon «Feuer & Flamme»

Bei der diesjährigen 13. Solothurner Eigenheimmesse von Ende Februar nahmen der Energieträger Holz und insbesondere Pellets geradezu eine Leaderposition ein: «Feuer & Flamme» hiess die Holzpellets-Sonderschau im attraktiv platzierten Rundpavillon gleich im Eingangsbereich. Sie strich die Vorteile von Pellets hervor, denn immer noch kämpft die Branche gegen diverse Vorurteile!

Medienmitteilung vom 28.02.2019

Preisvergleich im Januar

Preise bleiben trotz Schnee und tieferen Temperaturen stabil – sind deutlich günstiger als Heizöl und Gas. Der Winter hält die Berggebiete mit unermesslichen Schneemengen europaweit auf Trab. Dies scheint aber keinen Einfluss auf die Pelletpreise zu haben.

Medienmitteilung vom 17.01.2019 von pelletpreis.ch

Pelletlager jetzt füllen!

Der Preisvorteil von Pellets zu Öl liegt gemäss Zahlen des Bundesamtes für Statistik bei mehr als 20%. Das Lager für den Winter jetzt zu füllen, lohnt sich. 

Medienmitteilung vom 22.08.2018 von proPellets.ch 

Unschlagbarer Pelletspreis

Heizen mit den einheimischen Holzstäbchen lohnt sich! Anfangs Jahr sind Holzpellets verglichen mit anderen Energieträgern äusserst günstig. 

Medienmitteilung vom 12.03.2018 von proPellets.ch

So viel Pellets verkauft wie noch nie

2017 war in der Schweiz das bisher erfolgreichste Jahr für Pellets. Es wurden mehr Pelletsheizungen als im Vorjahr verkauft und somit stieg auch die Nachfrage nach Holzpellets. Erfreulicherweise ist die Inlandsproduktion von Pellets ebenfalls angestiegen.

Medienmitteilung vom 26.02.2018 von proPellets.ch

Über proPellets.ch

proPellets.ch ist der Verein der Schweizer Holzpelletsbranche und setzt sich dafür ein, dass der Bekanntheitsgrad des klimafreundlichen und erneuerbaren Brennstoffs Pellets zunimmt. Mit dem CO2-neutralen Brennstoff wird ein wesentlicher Beitrag an die Energiewende und an den Umweltschutz geleistet. Zudem wird durch die Weiterverarbeitung von Holzresten zu Pellets die regionale Wertschöpfung bedeutend erhöht.